AG Charlottenburg: Mietendeckel schließt Anspruch auf Zustimmung zur Mieterhöhung nicht aus

Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat in einem Urteil vom 20.03.2020 (238 C 188/19) entschieden, dass der Berliner Mietendeckel den Anspruch des Vermieters auf Zustimmung zur Mieterhöhung nicht ausschließe. Als öffentlich-rechtliche Regelung spiele der Mietendeckel im zivilrechtlichen Verhältnis keine Rolle.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem Beitrag „Mietendeckel Berlin”.

Bild: 3d_generator / Fotolia

Schreibe einen Kommentar