Über…

wohnungswirtschaft.online soll nicht einfach ein weiterer wohnungswirtschaftlicher Blog oder eine Nachrichtenseite eines Printmediums sein. Wir wollen Informationen und Meinungen zu wohnungswirtschaftlichen Themen vermitteln und dabei auch mit unserer eigenen Auffassung nicht hinter dem Berg halten. Wir publizieren ausschließlich im Internet. Wir verlieren dabei aber nicht aus den Augen, dass dies kein Selbstzweck, sondern nur Mittel zum Zweck ist. Entscheidend ist am Ende immer die Qualität der Information oder Meinung. Unser Ziel ist eine systematische, strukturierte Information, nicht einfach immer nur das Neueste hintereinander dargestellt. Die Informationen werden nicht nur mitgeteilt, sondern in ihren jeweiligen sachlichen Kontext eingebaut. Dies erleichtert das […]

» Weiterlesen

Die Wohnungssuche

Ein zentrales Problem der Mieter in Berlin ist heute die Wohnungssuche. Noch vor ein paar Jahren war das Problem ein ganz anderes als heute. Anfang bis Mitte der 2000-er Jahre ging es darum, sich aus den vielen Wohnungen, die angeboten wurden, die richtige auszusuchen. Das Angebot war stadtweit größer als die Nachfrage. Berlin schrumpfte, obwohl nach der Wende alle mit steigenden Einwohnerzahlen gerechnet und daher fleißig Wohnungen gebaut hatten. In Marzahn begann man sogar Wohnungen abzureißen. Eine ziemliche Schnapsidee, auf die heute niemand mehr käme. Heute sieht es ganz anders aus. Die Stadt wächst. Eine Einwohnerzahl von 4 Millionen, die […]

» Weiterlesen

Literatur

Wir weisen in unseren Beiträgen auf viele Gerichtsentscheidungen hin. Wir nennen dabei nur die unmittelbaren Daten der Entscheidungen, keine Fundstellen. Einen Großteil der Entscheidungen werden Sie frei zugänglich im Internet finden können. Es reicht dazu, das Aktenzeichen bei Google oder Bing einzugeben und danach zu suchen. Manche Entscheidungen findet man im Volltext allerdings nur in professionellen Portalen wie Juris oder Beck-Online, deren Kosten sich in der Regel nur Unternehmen leisten werden. In seltenen Fällen ist man selbst dort nicht erfolgreich. Dann muss man sich direkt an das Gericht wenden und eine Kopie der Entscheidung anfordern, was Zeit und zumeist auch […]

» Weiterlesen