Betriebskostenarten

In den folgenden Beiträgen stellen wir die verschiedenen Betriebskostenarten vor. Inhaltlich folgen wir dabei den Vorgaben der Betriebskostenverordnung (BetrKV), die dafür gemäß § 556 Absatz 1 Satz 3 BGB verbindlich ist. Sie enthält in § 2 einen Betriebskostenkatalog, der weitgehend demjenigen in der Anlage 3 zu § 27 Absatz 1 der II. BV entspricht. Seine Definitionen sind über § 556 Absätze 1 und 4 BGB für Wohnraum verbindlich. Als allgemeine Begriffsbestimmungen können sie aber auch für Gewerberäume herangezogen werden, sofern sich aus dem Mietvertrag nichts anderes ergibt. Bei der Beurteilung sollte man zwei verschiedenen Gruppen von Betriebskosten unterscheiden: Die Kosten […]

» Weiterlesen

Kosten nach Wohnfläche

Die zweite große Gruppe der Betriebskostenarten sind diejenigen, die gemäß § 556a Absatz 1 Satz 1 BGB nach dem Anteil der Wohnfläche abgerechnet werden. Es handelt sich dabei um Klassiker wie die Hausreinigung oder den Hauswart, aber auch um eher seltene Kostenarten wie die Wascheinrichtung oder die Dachrinnenreinigung. Wer sich bei den verbrauchsabhängigen Kosten sparsam verhält, schont dadurch unmittelbar den eigenen Geldbeutel. Dies ist gerecht und setzt Anreize zu sparsamem Verhalten. Bei den nach der Fläche umzulegenden Kostenarten senkt sparsames Verhalten nicht die eigenen Kosten, sondern die Gesamtkosten. Erst nach der Kostenverteilung kommt dem Mieter ein kleiner Anteil seiner Sparsamkeit […]

» Weiterlesen

Dachrinnenreinigung

Die Dachrinne sammelt das vom Dach ablaufende Regenwasser an der Dachtraufe und führt es über das Fallrohr nach unten. Dort wird das Regenwasser in die Grundstücksentwässerung eingeleitet, zu Zwecken der Grundstücksbewässerung aufgefangen oder versickert auf dem Grundstück. Ohne die Dachrinne würde das Regenwasser unkontrolliert von der Dachtraufe nach unten fallen und könnte dort Schäden verursachen oder Personen belästigen. Wenn es auf den Grundstücken Nadel- oder Laubbäume gibt, setzen sich die Dachrinnen mit der Zeit zu, da die Nadeln und die Blätter auf das Dach fallen und von dort mit dem Regenwasser in die Dachrinne gespült werden. Die Dachrinnen müssen daher […]

» Weiterlesen

Einrichtungen für die Wäschepflege

Die sechzehnte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Kosten des Betriebs der Einrichtungen für die Wäschepflege. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  16. die Kosten des Betriebs der Einrichtungen für die Wäschepflege,  hierzu gehören die Kosten des Betriebsstroms, die Kosten der Überwachung,  Pflege und Reinigung der Einrichtungen, der regelmäßigen Prüfung ihrer Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit sowie die Kosten der Wasserversorgung entsprechend Nummer 2, soweit sie nicht dort bereits berücksichtigt sind;  Geschichte Das Waschen der Wäsche gehört schon immer zum normalen Mietgebrauch der Wohnung. Der Waschprozess hat sich jedoch in den letzten […]

» Weiterlesen

Schornsteinreinigung

Die zwölfte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Kosten der Schornsteinreinigung. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  12. die Kosten der Schornsteinreinigung,  hierzu gehören die Kehrgebühren nach der maßgebenden Gebührenordnung, soweit sie nicht bereits als Kosten nach Nummer 4 Buchstabe a berücksichtigt sind;  Die Kehrgebühren und die Gebühren für die Emissionsmessung, die beim Betrieb einer zentralen Heizungsanlage anfallen, gehören zu den Kosten nach § 2 Nummer 4a BetrKV. Die Bestimmung in Nummer 12 betrifft dagegen nur Einzelfeuerstätten, also z.B. Gasetagenheizungen. Die Höhe der Kosten Nach der Berliner Betriebskostenübersicht 2017 liegen […]

» Weiterlesen

Versicherungskosten

Inhalt: Die Sachversicherung Die Haftpflichtversicherung Nicht umlagefähige Versicherungen Zusammenfassung in einer Position Der Abrechnungsmaßstab Die Höhe der Versicherungskosten Die Versicherungskosten in der Geislinger Konvention Die dreizehnte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Kosten der Sach- und Haftpflichtversicherung. Näheres zu diesen Versicherungen finden Sie in unserem Bereich „Versicherungen”. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  13. die Kosten der Sach- und Haftpflichtversicherung,  hierzu gehören namentlich die Kosten der Versicherung des Gebäudes gegen Feuer-, Sturm-, Wasser- sowie sonstige Elementarschäden, der Glasversicherung, der Haftpflichtversicherung für das Gebäude, den Öltank und den Aufzug;  1. Die […]

» Weiterlesen

Kabel und Antenne

Die fünfzehnte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Kosten des Betriebs der Gemeinschafts-Antennenanlage bzw. des Breitbandkabelnetzes. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  15.  Kosten  a) des Betriebs der Gemeinschafts-Antennenanlage,  hierzu gehören die Kosten des Betriebsstroms und die Kosten der regelmäßigen Prüfung ihrer Betriebsbereitschaft einschließlich der Einstellung durch eine Fachkraft oder das Nutzungsentgelt für eine nicht zu dem Gebäude gehörende Antennenanlage sowie die Gebühren, die nach dem Urheberrechtsgesetz für die Kabelweitersendung entstehen,   oder  b) des Betriebs der mit einem Breitbandkabelnetz verbundenen privaten Verteilanlage,  hierzu gehören die Kosten entsprechend Buchstabe a, […]

» Weiterlesen

Heizkosten

Inhaltsverzeichnis: Einleitung Heizungsarten Kosten der Wärmelieferung Einrohrheizungen Die einzelnen Kostenpositionen Die Höhe der Heizkosten Die Heizkosten in der Geislinger Konvention 1. Einleitung Die vierte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Heizkosten. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  4. die Kosten  a) des Betriebs der zentralen Heizungsanlage einschließlich der Abgasanlage,  hierzu gehören die Kosten der verbrauchten Brennstoffe und ihrer Lieferung,  die Kosten des Betriebsstroms, die Kosten der Bedienung, Überwachung und Pflege der Anlage, der regelmäßigen Prüfung ihrer Betriebsbereitschaft und Betriebssicherheit einschließlich der Einstellung durch eine Fachkraft, der Reinigung der Anlage […]

» Weiterlesen

Hauswart

Inhalt: Die Aufgaben des Hauswartes Die Umlage der Hauswartkosten Der Abrechnungsmaßstab Die Höhe der Hauswartkosten Die Hauswartkosten in der Geislinger Konvention Die vierzehnte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Kosten für den Hauswart. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  14. die Kosten für den Hauswart,  hierzu gehören die Vergütung, die Sozialbeiträge und alle geldwerten Leistungen, die der Eigentümer oder Erbbauberechtigte dem Hauswart für seine Arbeit gewährt, soweit diese nicht die Instandhaltung, Instandsetzung, Erneuerung, Schönheitsreparaturen oder die Hausverwaltung betrifft; soweit Arbeiten vom Hauswart ausgeführt werden, dürfen Kosten für Arbeitsleistungen nach […]

» Weiterlesen

Gartenpflege

Die zehnte Kostenart, die in der Betriebskostenverordnung aufgeführt wird, sind die Kosten der Gartenpflege. Die Vorschrift lautet: § 2 Aufstellung der Betriebskosten  Betriebskosten im Sinne von § 1 sind:  10. die Kosten der Gartenpflege,  hierzu gehören die Kosten der Pflege gärtnerisch angelegter Flächen einschließlich der Erneuerung von Pflanzen und Gehölzen, der Pflege von Spielplätzen einschließlich der Erneuerung von Sand und der Pflege von Plätzen, Zugängen und Zufahrten, die dem nicht öffentlichen Verkehr dienen;  Die Überschrift vermittelt den Eindruck, als ginge es bei dieser Betriebskostenposition lediglich um die reinen Gartenpflegekosten. Wer die Vorschrift genau liest, stellt aber fest, dass man es hier […]

» Weiterlesen
1 2