Keine Vermieterbescheinigung mehr bei Auszug

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung am 23. September 2016 den geplanten Änderungen im Meldegesetz zugestimmt. Wie bereits vom Bundestag beschlossen, entfällt zum November die Pflicht der Vermieter, dem Mieter den Auszug zu bestätigen. Die Bestätigung ist dann nur noch beim Einzug erforderlich. Die Änderung wird mit dem hohen Verwaltungsaufwand für die Kommunen begründet. Der Verwaltungsaufwand für die Vermieter hat in der Diskussion anscheinend keine Rolle gespielt.

Schreibe einen Kommentar