Die Grunderwerbsteuer

Update: Der Bundestag hat am 21. April 2021 mit den Stimmen von CDU/CSU und SPD Maßnahmen bei sogenannte Share Deals beschlossen, bei denen Investoren beim Kauf von Immobilien die Grunderwerbsteuer umgehen können. Sie sollen zukünftig erschwert werden. Ziel des Gesetzes sei die Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen in der Grunderwerbsteuer durch verschiedene Einzelmaßnahmen, schreibt die Bundesregierung in ihrem Entwurf ( 19/13437). Die Praxis habe gezeigt, dass es besonders im Bereich hochpreisiger Immobilientransaktionen immer wieder gelinge, durch gestalterische Maßnahmen – wie sogenannte Share Deals – die Grunderwerbsteuer zu vermeiden. Die hiermit einhergehenden Steuermindereinnahmen seien von erheblicher Bedeutung. Es sei nicht weiter hinnehmbar, dass […]

» Weiterlesen