Die Rückgabe der Wohnung

Inhaltsverzeichnis: Die Ansprüche des Vermieters Die Räumung der Wohnung Die Herausgabe der Wohnung Das Rückgabeprotokoll Das Wegnahmerecht Die Herausgabepflicht Dritter Die Nutzungsentschädigung Schadensersatz wegen verspäteter Rückgabe Die Rückgabe vor Vertragsende Die Rückgabe bei Insolvenz des Mieters Pflichten zwischen Vertragsende und Rückgabe Verjährung 1. Die Ansprüche des Vermieters Endet das Mietverhältnis, hat der Vermieter gegen den Mieter einen Anspruch auf Rückgabe der Wohnung. Dieser Anspruch ergibt sich aus § 546 BGB. Die Vorschrift lautet: § 546 Rückgabepflicht des Mieters (1) Der Mieter ist verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückzugeben. (2) Hat der Mieter den Gebrauch der Mietsache einem Dritten […]

» Weiterlesen

Mietnomaden

Definition Als Mietnomaden werden Personen bezeichnet, die von einer Mietwohnung in die nächste ziehen mit der Absicht, gar keine Miete oder nur zeitweise Miete zu zahlen. In vielen Fällen werden die Wohnungen in einem verwahrlosten Zustand hinterlassen. Der Unterschied zum normalen Mietschuldner besteht darin, dass der Mietnomade die Wohnung mit der Absicht bezieht, keine Miete zu zahlen, während sich dies beim „normalen“ Mietschuldner erst im Laufe der Mietzeit, aus welchen Gründen auch immer, ergibt. Da sich der Mietnomade also lediglich durch seine innere Einstellung von sonstigen Mietschuldnern unterscheidet, ist es intellektuell sicher gerechtfertigt, ihn als eine besondere Kategorie zu fassen, […]

» Weiterlesen