Das “Miethrecht” im BGB vom 1. Januar 1900

In diesem Beitrag geben wir den Text des Mietrechts wieder, wie es bei Inkrafttreten des BGB am 1. Januar 1900 galt. Dritter Titel. Miethe. Pacht. §. 535. Durch den Miethvertrag wird der Vermiether verpflichtet, dem Miether den Gebrauch der vermietheten Sache während der Miethzeit zu gewähren. Der Miether ist verpflichtet, dem Vermiether den vereinbarten Miethzins zu entrichten. §. 536. Der Vermiether hat die vermiethete Sache dem Miether in einem zu dem vertragsmäßigen Gebrauche geeigneten Zustande zu überlassen und sie während der Miethzeit in diesem Zustande zu erhalten. §. 537. Ist die vermiethete Sache zur Zeit der Ueberlassung an den Miether […]

» Weiterlesen