Kapitalkosten

Kapitalkosten sind nach § 19 Absatz 1 der II. BV die Kosten, die sich aus der Inanspruchnahme der im Finanzierungsplan ausgewiesenen Finanzierungsmittel ergeben. Zu den Kapitalkosten gehören die Eigenkapitalkosten und die Fremdkapitalkosten. Kapitalkosten sind vor allem die Zinsen für das Fremd- und das Eigenkapital. Die Tilgung gehört nicht zu den Kapitalkosten. Eigenkapitalkosten sind nach § 20 Absatz 1 der II. BV die Zinsen für die Eigenleistungen. In Wirtschaftlichkeitsberechnungen werden häufig die in § 20 Absatz 2 der II. BV genannten 4 % angesetzt. Fremdkapitalkosten sind nach § 21 Absatz 1 der II. BV die Zinsen für Fremdmittel sowie laufende Kosten, die aus Bürgschaften […]

» Weiterlesen

Finanzierungsplan

Im Finanzierungsplan sind nach § 12 Absatz 1 II. BV die Mittel auszuweisen, die zur Deckung der Gesamtkosten dienen (Finanzierungsmittel). Sie gliedern sich auf in Fremdmittel und Eigenleistungen (§ 12 Absatz 1 Nummer 1 und Nummer 3 II. BV). Man spricht auch von Fremdkapital und Eigenkapital. Sie dienen der Finanzierung der Kosten des Baugrundstücks und der Baukosten. Fremdmittel sind vor allem Darlehen von Banken oder Versicherungen. In § 13 der II. BV sind noch weitere Fremdmittel genannt (Z.B. gestundete Restkaufgelder oder Mietvorauszahlungen), die jedoch im wohnungswirtschaftlichen Alltag keine Rolle spielen. Eigenleistungen sind die Leistungen des Bauherrn, die zur Deckung der Gesamtkosten dienen, […]

» Weiterlesen