Schreiben macht Arbeit

„Texte, die sich mühelos lesen lassen, sind mit viel Mühe geschrieben. Texte, die ohne Mühe geschrieben sind, lassen sich nur mit Mühe lesen (Hoffmann, Besser schreiben für Dummies, Seite 211). Am Ende ist das Verfassen von Texten, vor allem von einfachen und verständlichen Texten über komplizierte Themen, immer mit Arbeit und Sorgfalt verbunden. Man muss recherchieren, ordnen, gliedern, formulieren und kontrollieren. Wer sich die Mühe nicht machen will, kann keine guten Ergebnisse erwarten. Der Philosoph Karl Popper sagte einmal: “Verständliches Deutsch lässt nicht auf mangelnde Arbeit am sprachlichen Ausdruck schließen, im Gegenteil. Wer es nicht einfach und klar sagen kann, […]

» Weiterlesen