Gestaltungsrichtlinien

Auch in der Wohnungswirtschaft versuchen die Unternehmen mittlerweile einheitlich und wiedererkennbar aufzutreten. Dazu entwickeln sie Richtlinien mit Vorgaben für ihr Erscheinungsbild, mit Wort- und Textmarken, Logo sowie einer vorgegebenen Auswahl an Farben, Schriften und Layouts für gedruckte Texte und Webseiten. Diese Richtlinien sollten in einem Gestaltungshandbuch festgehalten werden, damit sie für die Mitarbeiter als Vorgabe und als Orientierungshilfe nachvollziehbar sind. Aber auch externen Auftragnehmern nutzen solche Gestaltungsrichtlinien. Sie vereinfachen die Arbeit, senken die Kosten und führen zu besseren Ergebnissen, weil Fragen über die Gestaltung, die Formulierung und das Aussehen von Texten bereits geklärt sind. Die Entwicklung von Gestaltungsrichtlinien sollte man […]

» Weiterlesen