Vollmacht

Vermieter oder Mieter handeln nicht immer selbst. Vor allem private Vermieter und Wohnungseigentümergemeinschaften beauftragen in der Regel eine Hausverwaltung, die für sie die erforderlichen Arbeiten im Rahmen der Hausbewirtschaftung erledigt. Aber auch Mietverträge enthalten häufig Vollmachtsklauseln, mit denen sich mehrere Mieter gegenseitig zur Abgabe und Annahme von Erklärungen mit Wirkung für und gegen die Mitmieter bevollmächtigen, oder solche Klauseln, mit denen sich Mieter gegenseitig eine Empfangsvollmacht für Erklärungen des Vermieters erteilen. In allen diesen Fällen sind die Regelungen über Vertretung und Vollmacht in den §§ 164 ff BGB zu beachten. Die beiden wichtigsten Punkte ergeben sich dabei aus § 164 Absatz 1 […]

» Weiterlesen

Die Mietvertragsparteien

Vermieter und Mieter sind die Parteien des Mietvertrages. Der Mieter kann nach § 535 Absatz 1 BGB vom Vermieter verlangen, dass er die Wohnung bekommt und während des Mietverhältnisses bewohnen darf. Zugleich ist er nach § 535 Absatz 2 BGB verpflichtet, die Miete zu zahlen. Wer Mieter und wer Vermieter ist, bestimmt sich allein nach dem Mietvertrag. Wer als Vermieter im Mietvertrag steht, ist der Vermieter. Gleiches gilt für den Mieter. Es kommt nicht darauf an, wer etwa als Eigentümer im Grundbuch steht. Der Vermieter muss nicht Eigentümer sein. In den meisten Fällen wird er es jedoch sein. Vermieten kann aber […]

» Weiterlesen