Wohnungsbauinvestitionen

2015 betrugen die Wohnungsbauinvestitionen für Neubau, Modernisierung und Instandhaltung nach Angaben des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V. rund 179 Milliarden €. Dies entsprach einem Anteil von 60,1 % an den gesamten Bauinvestitionen in Deutschland. Seit 2008 ist dieser Anteil um 4,5 Prozentpunkte gestiegen. Der Wohnungsbau hat damit seine Position als mit Abstand größter Teilbereich unter den Bausparten weiter ausgebaut. Während die Investitionen in den Wohnungsbau um 1,6 % zunahmen, ging das Investitionsvolumen in öffentliche Bauten um 2 % und in Wirtschaftsbauten um 1,3 % zurück. Für 2016 ist nach Analyse der in der Projektgruppe Gemeinschaftsdiagnose zusammengeschlossenen Wirtschaftsforschungsinstitute mit einem Wachstum der Wohnungsbauinvestitionen […]

» Weiterlesen

Der Wohnungsbau

In Deutschland gibt es 38,8 Mio. Wohnungen. 54 % davon sind vermietet (Mehr dazu in unserem Beitrag „Der Wohnungsbestand in Deutschland”). Mit diesen ca. 21 Mio. Mietwohnungen befassen wir uns schwerpunktmäßig auf dieser Website. Es müssen und werden aber auch jedes Jahr neue Wohnungen gebaut. Der Wohnungsneubau hat in den vergangenen Jahren wieder erheblich an Bedeutung gewonnen, da aufgrund der guten wirtschaftlichen Entwicklung viele neue Bewohner nach Deutschland und insbesondere in die großen Städte und die Universitätsstädte gezogen sind. Wohnungen sind dort daher knapp geworden. Inhalt: Vorratsgenehmigungen? Ende des Neubaubooms Neubau 2017 Neubau 2016 Die Neubaumieten 1. Vorratsgenehmigungen? Würden alle Wohnungen gebaut, […]

» Weiterlesen