Mietminderung

Ist die Wohnung mangelhaft, ist eigentlich der Anspruch auf Beseitigung des Mangels das wichtigste Recht des Mieters (Näheres in unserem Beitrag „Mangelbeseitigung”). Es kommt darauf an, dass die Wohnung wieder ordnungsgemäß geheizt werden kann oder den nächtlichen Lärmbelästigungen durch den neuen Nachbarn Einhalt geboten wird. Im Rechtsalltag ist steh jedoch das Recht zur Mietminderung im Mittelpunkt des Interesses. Über kaum ein Thema im Mietrecht wird so gerne gestritten (Mehr dazu in unserem Beitrag „Beratungs- und Prozessstatistik”). Und die Urteile zur Frage der Minderungsquote füllen ganze Bücher. Inhalt: Die rechtliche Grundlage der Mietminderung Der Mangel als Auslöser der Mietminderung Die Mietminderung […]

» Weiterlesen

Die Insolvenz des Mieters

Inhalt: Das Insolvenzverfahren des Mieters Mietforderungen vor dem Insolvenzantrag des Mieters Mietforderungen im Insolvenzeröffnungsverfahren des Mieters Mietforderungen im Insolvenzverfahren des Mieters Die Nutzungsentschädigung im Insolvenzverfahren des Mieters Die Mietsicherheit im Insolvenzverfahren des Mieters Das Vermieterpfandrecht im Insolvenzverfahren des Mieters Kündigung und die Freigabe in der Insolvenz des Mieters Der Genossenschaftsanteil in der Insolvenz des Mieters Der häufigste und daher wohnungswirtschaftlich wichtigste Fall ist der der Wohnungsmieterinsolvenz. Da Wohnungsmieter in der Regel Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, ist jeder Fall einer solchen Insolvenz zugleich ein Fall der Verbraucherinsolvenz, für den neben den allgemeinen Insolvenzvorschriften auch noch die besonderen […]

» Weiterlesen