Temperaturen (zu hohe) als Mangel

Wohn- und Gewerberäume dienen dem Aufenthalt von Menschen. Sie müssen daher so temperiert sein, dass ein angenehmer Aufenthalt möglich ist. Sie dürfen daher nicht zu heiß und nicht zu kalt sein. Die Wärmebilanz des menschlichen Körpers sollte ausgeglichen sein. Wegen zu niedriger Raumtemperaturen verweisen wir auf unseren Beitrag „Heizungsmängel”, da beides in der Regel zusammenhängt. An dieser Stelle geht es um den eher seltenen Fall zu hoher Temperaturen. Dieses Thema wird in den nächsten Jahren im Zusammenhang mit dem Klimawandel und der damit einhergehenden allgemeinen Erwärmung auch in unseren Breitengraden an Bedeutung gewinnen. Inhalt: Zu hohe Raumtemperaturen als Mangel Die […]

» Weiterlesen