Die Hausratversicherung

Inhalt: Das versicherte Risiko der Hausratversicherung Die versicherten Gefahren Die generellen Ausschlüsse Der Versicherungsort Der versicherte Hausrat Die versicherten Kosten Die Versicherungssumme Der Versicherungsschutz bei Umzug Die Hausratversicherung ist anders als die anderen hier vorgestellten Versicherungen, da sie nicht vom Eigentümer (Außer beim selbstgenutzten Eigentum) und Vermieter abgeschlossen wird, sondern von den Mietern, deren Hausrat durch sie versichert wird. Es gibt viele mögliche Schadensursachen: Einbruch und Diebstahl aus der Wohnung, ein Brand im Haus, ein Wasserschaden durch eine geplatzte Leitung, die defekte Waschmaschine des Nachbarn. Im manchen dieser Fälle mag es einen Schadensersatzanspruch gegen den Verursacher geben. Häufig ist der […]

» Weiterlesen

Fluktuation (Umzugsquote)

Die Fluktuation oder auch Umzugsquote bildet das Umzugsgeschehen in den Wohnungsbeständen ab. Sie wird ausgedrückt in einer Prozentzahl, die das Verhältnis der Kündigungen zur Gesamtzahl der Wohnungen wiedergibt. Als Vermieter versucht man zumeist, eine möglichst geringe Fluktuationsquote zu haben. Fluktuation ist teuer. Gelingt nicht sofort die Anschlussvermietung, so kostet der Leerstand die verlorene Miete und die für den Leerstand zu tragenden Nebenkosten der Wohnung. Für die Vermarktung der Wohnung fallen in der Regel erhebliche Personal- und Sachaufwendungen an. Und schließlich ist die Wiedervermietung zumeist mit baulichen Investitionen in die Wohnung verbunden (Mehr dazu in unserem Beitrag „Leerstand”). Häufig ist es jedoch auch […]

» Weiterlesen