Formatierung

Schriftart und Schriftgröße Schriftarten gibt es wie Sand am Meer. In jedem Standard-Schreibprogramm wie Word, Pages oder Open Office sind sie dutzendweise vorinstalliert. Die Windows-Schriftarten wie zum Beispiel Arial sind sehr verbreitet. Die Leser sind sie gewohnt. Außerdem können Dateien mit dieser Schriftart einfach ausgetauscht werden, da sie auf nahezu jedem Rechner vorinstalliert sind. Die Schrift muss vor allem gut lesbar sein. Das Auge des Lesers soll leicht die einzelnen Bestandteile eines Textes erkennen können. Für längere Texte wie Broschüren, Geschäftsberichte oder auch die Betriebskostenabrechnungen größerer Wohnanlagen empfehlen sich Serifenschriften (Serifen sind kleine Endstriche eines Buchstabens, umgangssprachlich auch „Füßchen“ genannt) […]

» Weiterlesen