VG München: Kein Rechtsschutz gegen Mietspiegel vor dem Verwaltungsgericht

Die verwaltungsgerichtliche Kontrolle eines qualifizierten Mietspiegels nach § 558d BGB ist nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts München vom 08.10.2020 (M 12 K 18.1072) unzulässig. Der Kläger muss sein Recht vor den Zivilgerichten suchen.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem Beitrag “Der Mietspiegel“.

Bild: 3d_generator / Fotolia

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.